<dl id="hlem1"><strong id="hlem1"><big id="hlem1"></big></strong></dl>

    1. <bdo id="hlem1"></bdo>

      <track id="hlem1"><span id="hlem1"><address id="hlem1"></address></span></track>
        E-POST Business Box

        E-POSTBUSINESS BOX

        Die optimale L?sung für den Mittelstand. Mit der E-POSTBUSINESS BOX optimieren Sie Ihre Prozesse, reduzieren Kosten und vereinfachen den Versand und Empfang Ihrer t?glichen Gesch?ftskorrespondenz.

        Jetzt für E-POSTBUSINESS Box anmelden!

        Registrieren

        Optimieren Sie Ihre Arbeitsabl?ufe – mit der E-POSTBUSINESS BOX.

        Die E-POSTBUSINESS BOX erledigt Ihre Gesch?ftspost schneller und günstiger. Kein Ausdrucken, Kuvertieren und Frankieren mehr.

        Leicht installiert, wird die E-POSTBUSINESS BOX schnell zu Ihrem unverzichtbaren Zeitsparschwein.

        • Internationaler Versand m?glich, auf Wunsch und bei entsprechender Sendungsmenge auch im Kilotarif.
        • Rechnungen einfacher versenden – optional auch mit automatischer Generierung von überweisungstr?gern.
        • Günstiger Komplettpreis (inkl. Porto und Druck) ab 0,65 € pro Briefsendung (zur Preisliste)

        E-POSTBUSINESS BOX bestellen

        E-POST Businessbox

        Ma?e: 250 × 217,3 × 67,9 mm 
        Gewicht: ca. 2,2 kg

        Ihre Vorteile mit der E-POSTBUSINESS BOX

        • Digitaler Briefversand von jedem Arbeitsplatz, physische Zustellung durch Postboten
        • Einfache Integration in Ihre Unternehmenssoftware
        • Bequeme Serienbrieffunktion
        • Schnittstellen für den Versand gro?er Sendungsmengen
        • Kostenstellenfunktion und detailliertes Versandjournal für mehr Transparenz
        • Mehr Sicherheit durch Freigabeworkflow

        Diese Firmen nutzen E-POSTBUSINESS BOX

        autohaus_weis.172f014f
        fassnacht.d595f50e
        paul_parey.6c5353e2
        reifen_goeggel.5dd20c61
        stadtwerke_eschwege.c0355682
        tic.eb1874fe
        weru.1f64c45f

        So funktioniert's

        So funktioniert die E-POSTBUSINESS BOX

        Auspacken, anschlie?en, einrichten. Anwender- und kundenfreundlich gew?hrleistet die E-POSTBUSINESS BOX einfachste Handhabung.

        Einfache Integration

        Die E-POSTBUSINESS BOX l?sst sich einfach installieren und mit den ausgew?hlten Arbeitsplatzrechnern verbinden.

        Anschreiben formulieren und versenden

        Sie formulieren wie gewohnt die Anschreiben, w?hlen unter "Drucken" die "E-POSTBUSINESS BOX" als Druckertreiber und senden mit einem Klick – schon übernimmt E-POST alle Schritte der Zustellung.

         

        Die wichtigsten Funktionen der E-POSTBUSINESS BOX

        • Internationaler Versand – Abrechnung im Einzel- und Kilotarif
        • Serienbriefe
        • Verschiedene Druckattribute m?glich – einseitig oder doppelseitig, farbig oder schwarz/wei?
        • Gruppenpostf?cher
        • Rechnungen mit Zahlungsdaten – ZahlungsPLUS
        • Freigabefunktion – optionale Prozesskontrolle
        • Automatisches Wei?en von Sperrfl?chen im Dokument
        • Zentrale Vorlagenverwaltung – immer im Corporate Design
        • Sammelkorb-Funktionalit?t – automatische Einlieferung per FTP oder Samba
        • Kostenstellenfunktion – je Mitarbeiter oder Sammelkorb
        • Nutzer anlegen – einzeln oder aus einer Datei importieren

        Handbücher, Preislisten und allgemeine Gesch?ftsbedingungen

        Alle Informationen, Dokumente und Anleitungen zu den Produkten und L?sungen von E-POST finden Sie in unserem Download Bereich.

        Zum Download-Bereich

        Fragen & Antworten

        Wie wird der E-POSTBUSINESS BOX-Client bei Anwendern installiert?

        Die Client-Software muss auf jedem Rechner installiert sein, dessen Nutzer E-POSTBRIEFE über die E-POSTBUSINESS BOX versenden und empfangen soll. Bitte achten Sie darauf, dass Sie immer die aktuelle Software-Version aufspielen. Um die Software zu installieren,

        • w?hlen Sie oben links den Eintrag E-POSTBUSINESS BOX, wenn Sie an der E-POSTBUSINESS BOX angemeldet sind und

        • klicken Sie auf übersicht. Sie sehen unter Installierte Applikationspakete die aktuell verfügbare Software..

        Das Administratorhandbuch der E-POSTBUSINESS BOX führt Sie ab Kapitel 3.5 Schritt für Schritt durch die weitere Installation und nennt Ihnen alle Systemvoraussetzungen.

        Nach erfolgreicher Installation der Client-Software sehen Sie auf Ihrem Desktop die Icons der Verknüpfungen zur

        • E-POSTBRIEF Mailbox (Ansicht Ihres Posteingangs) und zu
        • E-POSTBRIEF Connect (gesamter Client).

        Im Druckmenü Ihres Textverarbeitungsprogramms finden Sie zus?tzlich den neu eingerichteten E-POSTBUSINESS BOX Printer. Sie nutzen OS X? Dann stellen Sie zun?chst sicher, dass bereits ein (beliebiger) Druckertreiber installiert ist, damit das von Ihnen verwendete Programm den E-POSTBUSINESS BOX Printer auch erkennt.

        übrigens: Windows-Nutzer finden Ihren E-POSTBUSINESS BOX-Client auch über den Start-Button. Unter Programme/E-POSTBUSINESS BOX k?nnen Sie drei Anwendungen ansteuern:

        • Mailbox
        • Connect
        • Config

         

        Video zur Installatoin des E-POSTBUSINESS BOX Clients

        Wie versende ich einen Serienbrief über die E-POSTBUSINESS BOX?

        Wenn Sie eine E-POSTBUSINESS BOX Dokumentvorlage mit Brieftrenner nutzen, gehen Sie wie folgt vor:

        • ?ffnen Sie Ihr Dokument in Ihrem Textverarbeitungsprogramm.
        • Starten Sie über diese Anwendung den Seriendruck. W?hlen Sie dazu den E-POSTBUSINESS BOX Printer über das Druckmenü.

        Steht Ihnen keine Dokumentvorlage mit Brieftrenner zur Verfügung? Dann k?nnen Sie die Brieftrenner bzw. Steuerungsinformationen auch manuell setzen. Dazu haben Sie zwei M?glichkeiten:

        • Legen Sie ein Wort, das nur auf der ersten Seite jedes Briefes vorkommt, als Steuerungsinformation fest. Diese Option eignet sich besonders, wenn die E-POSTBRIEFE unterschiedlich viele Seiten haben. Der Begriff muss jedoch mindestens fünf Zeichen lang sein und darf keine Umlaute und Sonderzeichen enthalten.
        • Haben die Serienbriefe hingegen immer gleiche Seitenanzahl, legen Sie einfach die Anzahl der Seiten fest, nach der die Serienbrief-Funktion trennen soll: zum Beispiel ?2“ bei zweiseitigen Anschreiben.

        Sie finden die Funktion Brieftrenner setzen im Menü Brief in E-POSTBUSINESS BOX Connect. Haben Sie die Steuerungsinformationen gesetzt, k?nnen Sie über Ihre Textverarbeitung den Seriendruck starten.

        Das Anwenderhandbuch der E-POSTBUSINESS BOX führt Sie in Kapitel 4.5 Schritt für Schritt durch die Erstellung von Serienbriefen. Dort finden Sie auch detaillierte Erl?uterungen zum Platzieren von Steuerungsinformationen und zum Hinzufügen von Anh?ngen.

        Wie erstelle ich als Administrator eine Dokumentvorlage für die E-POSTBUSINESS BOX?

        Dokumentvorlagen stellen sicher, dass Ihre E-POSTBRIEFE den Druck- und Designvorgaben Ihres Unternehmens entsprechen. Mit ihnen bestimmen Sie folgende Einstellungen:

        • Design (Logo, feste Textelemente etc.)
        • Steuerungsinformationen für Serienbriefe

        In der Kurzanleitung für Dokumentvorlagen erl?utern wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Dokumentvorlagen anfertigen.

        Sie haben eine Dokumentvorlage erstellt? Dann testen Sie am besten gleich, ob diese auch einwandfrei funktioniert. Mehr Informationen dazu erhalten Sie in Kapitel 4.2.3 des Administratorhandbuchs zur E-POSTBUSINESS BOX.

         

        Video zum Einrichten von Vorlagen & Briefpapier

        国内自拍在线偷拍大学